Über uns

Über uns

HSTec ist ein innovatives Entwicklungs- und Produktionsunternehmen mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen von Hochgeschwindigkeits-Motorspindeln, industrieller Automatisierung und Robotik.

Das Konzept der Produktentwicklung basiert auf den Prinzipien der offenen Innovationen und Spezial-Prototypanfertigung. Dem kontinuierlichen Fortschritt und der Einführung neuer Technologien, sowie der Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten wird große Bedeutung beigemessen.

Die Gründung des Unternehmens im Jahr 1997 erfolgte in Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen INDRAMAT (heute Bosch-Rexroth), ein global renommiertes Unternehmen in der Herstellung von elektromotorischen Antrieben und dem Unternehmen SAS Zadar, bekannt für die Herstellung von Sonderwerkzeugmaschinen und Systemen.

HSTec bietet eine breite Palette von Sonder-Motorspindeln, Direktantriebseinheiten, Sonderbearbeitungs- und Montagemaschinen sowie die Implementierung von Roboterzellen für unterschiedliche Applikationen.

Ein flexibles Team von professionellen Fachleuten aus dem Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik treibt kontinuierlich die Entwicklung neuer Produkte voran, bietet kreative und allumfassende Lösungen im Bereich der industriellen Automatisierung.

Neben der Kerntätigkeit, der Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte, hat sich HSTec zum regionalen Marktführer in den Dienstleistungen Service, Reparatur und Optimierung von Motorspindeln etabliert.

HSTec hebt besonders seine Orientierung an den Bedürfnissen und der Zufriedenheit seiner Kunden, der Einführung neuer Technologien und der Einhaltung der höchsten Standards, sowie der Ausbreitung auf neue Märkte und der Erzeugung neuer Produkte und Dienstleistungen, hervor. Das Unternehmen wendet nicht nur an, sondern verbessert auch kontinuierlich die Leistungsfähigkeit unseres Qualitätsmanagementsystems gemäß den Anforderungen der internationalen Norm ISO 9001:2015. Die Qualität der Geschäftsaktivitäten, die effizientere Verbindung zwischen den Abteilungen, sowie die Kontrolle von Geschäftsprozessen, wird mit Hilfe des betrieblichen ERP-PLM Informationssystems erzielt.

Die langfristige Unternehmensvision ist ausgerichtet auf einen Beitrag zum neuen Entwicklungskonzept der Industrie 4.0 auf globaler Ebene, welches die Schaffung smarter Produkte und Fertigungsstätten, durch Integration von ICT Technologien sowie durch Digitalisierung unterschiedlicher Sensorsysteme als Grundlage zur Verbesserung von Qualität und Effizienz der Produktionsprozesse, anstrebt.

HSTec exportiert über 75% seiner Produkte und Leistungen auf anspruchsvolle Weltmärkte, größtenteils innerhalb der Europäischen Union. Unter den Referenzen heben wir besonders hervor: KADIA Produktion, BOSCH REXROTH Group, KOLB Design Technology, ELB-SCHLIFF Wekzeugmaschinen, Schwäbische Werkzeugmaschinen, MAUSER-WERKE, HAINBUCH, OMCO Group, SCHAEFFLER Technologies, DITTEL MARPOSS Group, MWA Werkzeugmaschinen, SEMA Maschinenbau, LERINC Werkzeugmaschinen, SAV, NOVEM Car Interior Design, Hellmerich Precision Components, Dynomax, Mollart, UNIOR.

HSTec vertritt weltweit renommierte Unternehmen der Automatisierungs- und Antriebstechnik:

  • Balluff – Sensoren und Systeme für Wegmessung, Identifikation, Objekterkennung
  • Hofmann – Mess- und Auswuchttechnik
  • Rexroth Bosch – elektrische Antriebe und Steuerungen
  • Alpha Wittenstein – Servomotor- und Servogetriebetechnik
  • Mitutoyo – Präzisionsmesstechnik

HSTEC d.d.
High Speed Technique
Zagrebačka ulica 100
HR-23000 Zadar

T. +385 23 205 405
F. +385 23 205 406
info@hstec.hr
www.hstec.hr

Registergericht: Zadar MBS 060033740
Grundkapital: 12.456.250 kn

MB: 1251759, USt-ID-Nr.: 84339137481
Geschäftsführer: Mladen Sarlija, VdAR: Zeljko Goja

Bankverbindung: Erste&Steiermärkische Bank d.d., Rijeka

IBAN: HR8524020061100040869, SWIFT: ESBCHR22

ZLATNI AAA pečat

EU ESIF

HSTec d.d. je krajnji primatelj financijskog instrumenta sufinanciranog iz Europskog fonda za regionalni razvoj u sklopu Operativnog programa "Konkurentnost i kohezija".